Beratung für Familien & Praxis für Kinder und Jugendliche


In einem unverbindlichen Erstgespräch lernen wir uns gegenseitig kennen und klären gemeinsam ab, wie ich Ihnen behilflich sein kann und legen das Setting sowie die Vorgehensweise für die weiteren Sitzungen fest. Auch Organisatorisches wie Bezahlungsmodalität oder Terminfrequenz wird hier besprochen. 

Ich arbeite je nach Fragestellung mit unterschiedlichen Methoden wie Atemtechniken, Entspannungstraining, Visualisierungen, Videofeedback, kognitiver Umstrukturierung, aber auch psychodynamischen Ansätzen und integriere gerne Elemente aus unterschiedlichen Programmen zu einer ganzheitlichen Behandlung.

Ich arbeite im Hier und Jetzt sowie lösungs- und zielorientiert. Häufig erreichen wir gemeinsam nach ein paar Sitzungen die im Erstgespräch formulierten Ziele und die Familie kann in ihrer eigenen Dynamik ohne externe Unterstützung weitermachen und die kommenden Herausforderungen in ihr System gut integrieren. 

In großen Ausnahmefällen (z.B. gegen Ende einer Schwangerschaft, in der Bettruhe verordnet wurde) mache ich auch Hausbesuche. 


 

Themen, warum mich Familien oder Eltern aufsuchen, sind: 

  • Wir brauchen Unterstützung bei der Vorbereitung auf ein neues Familienmitglied.
  • Bei meinem Kind soll klinisch-psychologische Diagnostik zur Abklärung der Leistungsfähigkeit durchgeführt werden.
  • Mein Kind braucht Unterstützung nach einer traumatischen Erfahrung bzw. dem Verlust eines nahen Angehörigen.
  • Wir brauchen Unterstützung während unserer Trennung bzw. Scheidung.
  • Mein Kind zeigt Verhaltensauffälligkeiten, mit denen wir im Alltag nicht mehr zurechtkommen. 
E-Mail
Anruf